Mohn-Streusel-Aprikosenkuchen

Mohn-Streusel-Aprikosenkuchen

Rezept für ein Backblech 60 x 20 cm

Boden:                                                  

                                                              

400   g   Mehl 405                                 

250   g   Quark                                                                                             

150   g   Zucker                                                        

  20   g   Vanillezucker                                  

  20   g   Backpulver                                                 

  80   g   Backmargarine                        

  80 ml   Milch 3,5%                              

    2        Eier                                                  

 

Belag:                                                   

 

400   g    Aprikosen (abgetropft)

 40    g    Vanillepuddingpulver            

500 ml    Milch 3,5%

 

Mohnzubereitung:

 

125   g     Mohn gemahlen

 25    g     Butter

 50    g    Zucker       

 60  ml    Milch 3,5%

   1          Ei

 

Streuselzubereitung:

 

200   g    Mehl 405

150   g    Butter

150   g    Zucker

    1         Prise Salz

 

 

Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Boden den Teig bereiten und auf ein gefettetes Backblech ausrollen. Bei 200 °C 10 Minuten anbacken. Die Aprikosen auf den angebackenen Teig verteilen.

Den Pudding zubereiten und etwas abkühlen lassen. Die Milch für die Mohnmasse erhitzen, die Butter darin schmelzen lassen, gemahlenen Mohn und den Zucker einrühren, etwas abkühlen lassen und das Ei gründlich unterrühren.

Die Mohnmasse mit dem Pudding verrühren und auf den Kuchen verteilen. Den Streusel zubereiten und auf den Kuchen streuen.

Bei 200 °C etwa 25 Minuten fertig backen.

 

Zurück